Elterngeld

Thomas Engel 31. Oktober 2012Sozialrecht

Das Elterngeld in ist eineTransferleistung für Eltern, die wegen der Betreuung eines Kindes nicht oder nicht voll erwerbstätig sind oder ihre Erwerbstätigkeit für die Betreuung ihres Kindes unterbrechen. Es soll die Eltern bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlage unterstützen und ist in erster Linie als Entgeldersatzleistung ausgestaltet. Das Elterngeld wird über die Zeit des Mutterschutzes hinaus gezahlt, längstens für 14 Monate.
Eine ausführliche Abhandlung finden Sie bei Wikipedia.

© 2014 - Buchhaltung Hamburg. All Rights Reserved. Powered by Wordpress.