Lineare Abschreibung von Gebäuden

Bei Inanspruchnahme der linearen Abschreibung werden die Anschaffungskosten oder Herstellkosten gleichmäßig auf die vom Gesetz vorgesehene Nutzungsdauer (ND) verteilt. Die lineare Abschreibung ist grundsätzlich bei allen Arten von Gebäuden im Inland oder Ausland anwendbar. Die sonstigen Gewinnrücklagen (855) werden über 2735 zunächst aufgelöst.Kauf des Gebäudes mit Grundstück – 90 an 1200 der Anlagenbuchhaltung.

Weiterlesen

Schuldzinsen

Schuldzinsen – Anlage EÜR 2018: Bislang mussten Einzelunternehmen zur Ermittlung ihrer nicht abziehbaren Schuldzinsen (§ 4 Abs. 4a EStG) die Anlage SZE zu ihrer Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) beim Finanzamt einreichen. Mit Schreiben vom 26.11.2018 hat das BMF nun die neue Anlage SZ veröffentlicht, die ab dem Veranlagungszeitraum 2018 anstelle der Anlage SZE abzugeben ist (s. hierzu auch BMF Kommentierung: Betrieblicher Schuldzinsenabzug nach § 4 Abs. 4a EStG). Hinweis: Die Anlage SZ…

Weiterlesen