Krankheit Kind § 45 SGB

Sozialgesetzbuch: Wenn ein Mitarbeiter nicht arbeiten kann, weil sein Kind krank ist, und eine Krankmeldung vorliegt, springt die Krankenkasse ein. Das gilt auch dann, wenn Arbeits- oder Tarifvertrag eine Lohnfortzahlung bei Krankheit des Kindes ausdrücklich ausschließen. Nach § 45 im Sozialgesetzbuch, Fünftes Buch (SGB V) muss die Krankenkasse einem Arbeitnehmer Krankengeld zahlen, wenn er nicht…read more

U1 – Wartezeit | ab wann?

Nach den gesetzlichen Regelungen beginnt der Anspruch auf Entgeltfortzahlung grundsätzlich am ersten Tag des Beschäftigungsverhältnisses. Um den Arbeitgeber zu schützen, hat der Gesetzgeber eine Sicherung eingebaut. In § 3 Abs. 3 Entgeltfortzahlung (EntgFG) wurde eine Wartezeit von vier Wochen vorgesehen, in der das Arbeitsverhältnis ununterbrochen bestanden haben muss. In diesem Zeitraum ruht der Anspruch auf…read more

UV-Meldeverfahren Berufsgenossenschaft

Elektronische Meldung an Ihre Berufsgenossenschaft: Um sich bei der Abfrage zu identifizieren, muss eine individuelle PIN eingegeben werden, die Ihnen Ihre Berufsgenossenschaft im 4. Quartal 2016 zuschickt. Beachten Sie deshalb bitte unbedingt die Schreiben Ihrer Berufsgenossenschaft. Denn nur mit der PIN-Nummer ist es möglich, am neuen Verfahren teilzunehmen. Sollten Sie keine Informationen von einer Ihrer…read more

Geschäftsführer Gehalt

Welchen Personen- und Beitragsgruppenschlüssel hat ein Gesellschafter Geschäftsführer der privat kranken- und pflegeversichert ist? Für den beherrschenden Gesellschafter Geschäftsführer besteht grundsätzlich Versicherungsfreiheit. Er ist in der Kranken- und Pflegeversicherung privat versichert und hat den Beitragsgruppenschlüssel 0-0-0-0: Krankenversicherung: 0 – privat ohne Anspruch auf Zuschuss. Pflegeversicherung: 0 – privat ohne Anspruch auf Zuschuss. Dieser Gesellschafter hat…read more

U1 Pflicht (AAG)

Die Umlage U1 in Deutschland ist ein finanzieller Pflichtbeitrag bestimmter Arbeitgeber zur solidarischen Finanzierung eines Ausgleichs für die Arbeitgeberaufwendungen im Falle der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall an Arbeitnehmer. An dem Umlageverfahren nehmen diejenigen Arbeitgeber teil, die in der Regel nicht mehr als 30 Arbeitnehmer beschäftigen. Haben die teilnehmenden Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Entgeltfortzahlung bei Krankheit zu leisten,…read more